OGS

 
Seit dem Schuljahr 2003/2004 haben die Schülerinnen und Schüler der Carl-Orff-Schule in Rhynern die Möglichkeit an dem Angebot "Offene Ganztagsschule„ (OGS) teilzunehmen. Zur Zeit besuchen ca. 70 Mädchen und Jungen die OGS.
 
Träger der Maßnahme ist die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hamm/Warendorf. Die Kosten für diese Betreuungsmaßnahme richten sich nach dem Einkommen der Eltern und sind auch in den Ferien zu zahlen!
Eine eingenommene Mittagsmahlzeit kostet 2,50 €, die Mahlzeiten werden von der Firma "Apetito" tiefgekühlt geliefert und in unserer Küche mit Kombidämpfern erhitzt.
 
Die OGS wird von vier Erzieherinnen, zwei Zusatzkräften und einer Küchenkraft betreut (Team).
 
 
 
 
Die Betreuung beginnt sofort nach Unterrichtsschluss und endet um 16.00 Uhr.
Bis 15.00 Uhr ist die tägliche Teilnahme verpflichtend, Ausnahmeregelungen sind nach Absprache möglich.
 
Der Tagesablauf gestaltet sich folgendermaßen:
 
Nach Schulschluss kommen die Kinder in die Betreuung, wobei wir die Erstklässler in den ersten Wochen selbstverständlich direkt an der Klassentür abholen. Je nach Schulschluss wird um 12.30 Uhr oder um 13.30 Uhr gegessen. In der Regel und in Absprache mit den Eltern werden anschließend die Hausaufgaben erledigt.
 
Hierbei helfen neben den fest angestellten Kräften, häufig Lehrpersonal der COS sowie Mitarbeiter aus der Freiwilligenzentrale. Im Anschluss an die Hausaufgaben beginnt die Phase der Freizeitaktivitäten. Die Kinder können aus vielfältigen schulischen und außerschulischen Angeboten wählen. Derzeit bieten wir folgende Aktivitäten an:
 
  • Sport AG
  • Schwimmen
 
Unter Anleitung unserer Mitarbeiter bieten wir weitere Aktivitäten an:
 
  • Haus der kleinen Forscher
  • Kochen und Backen
  • Schulgarten
  • Bastelangebote
 
 
 

Unsere Räume

   
 

Ausflug zum Lichtkunstmuseum Unna

   

Wir feiern Karneval

   
 

Unser Ausflug zum Bauernhof

   
 

Das Projekt Kultur und Schule mit dem Künstler Jockel Reisner

   
 

Wir bauen unsere Cajóns selber

 

Unser Ausflug zur Feuerwehr

 
                                        
 
Es muss aber nicht immer Programm sein. Die Kinder können sich auch im Freispiel in unseren Spielecken oder auf dem Schulhof vom geregelten Schulablauf erholen. Besonders stolz sind wir auf unser freundliches neues OGS-Gebäude. Neben einem großen Gruppenraum, der viel Platz für Funktions- und Spielecken sowie für die Hausaufgabenbetreuung bietet, genießen die Kinder besonders den Aufenthalt im Snozzle- und im Kreativraum.
 
In der letzten Woche der Oster- bzw. Herbstferien sowie in den letzten drei Wochen der Sommerferien (zusätzliche Kosten) bietet die Stadt Hamm im Bedarfsfall eine Betreuung im Rahmen der OGS an einer Schule im Stadtbezirk an. An allen weiteren Ferientagen, an gesetzlichen Feiertagen und beweglichen Ferientagen findet keine Betreuung statt. Bei Unterrichtsausfall (z.B. wegen einer ganztägigen Konferenz etc.) werden die Kinder in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr betreut.
 
 
Gerne können Sie bei uns reinschauen, um weitere Fragen zu klären und unsere Räumlichkeiten zu besichtigen.
 
Und so sind wir erreichbar:
 
Manuela Kamps
An der Windmühle 14-16
59069 Hamm
02385/9223080
Anmelden Impressum